Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

  • PDF erstellen
  • Inhalt drucken

Geschichte von Andhausen


Das Dorf Andhausen ist als „Annishausin“ oder „Anninhusen“ erstmals urkundlich am 29. Januar 1159 in Erscheinung getreten. 1273 trat ein Ritter von Annehusen als Zeuge im Umkreis Bischof Ebhard II. v. Waldburg auf.

Am 23. Juni 1805 löste sich Andhausen für 320 Gulden in bar von der Herrschaft Berg los.

Heute hat Andhausen seinen bäuerlichen Charakter fast vollständig verloren. Zwischen dem ehemaligen Dorfkern und Berg ist in jüngerer Zeit eine ausgedehnte Einfamilienhauszone entstanden.
 
Kultur- und Dorfverein Andhausen
 
 
zurück